Kunden, Referenzen

Agrippa – Zweiteiliger historischer Roman

 

2009 erschien der zweiteilige Roman von Claudia Magerl im SWB Verlag. Was das Ganze mit der JuKa Satzschmiede zu tun hat? Ganz einfach, die Gestaltungen der Covers von Bruderschwur und danach auch des zweiten Teils Feuertod, waren die ersten Aufträge, die ich vom SWB Verlag bekommen habe.

Aus diesen Anfängen wurde eine tolle Zusammenarbeit, es sind schon viele Buchcover entstanden und auch den Buchsatz übernehme ich für viele der Manuskripte.

„Agrippa“: ein Roman über eine außergewöhnliche Freundschaft und eine große Liebe in der schillerndsten Phase des antiken Rom.
Er besiegte Marcus Antonius und Kleopatra, gründete Köln und Beirut, baute den Pont-du-Gard und das Pantheon, einen Tempel der Harmonie unter allen Göttern: Marcus Vipsanius Agrippa. Ohne ihn wäre Augustus wohl nie Kaiser geworden, gemeinsam bestimmten sie die Geschicke des Reiches. Doch auch Agrippas persönliches Schicksal hätte abenteuerlicher kaum sein können!
In jahrelanger Recherche hat sich Autorin Claudia Magerl auf die Spurensuche gemacht. Mit „Agrippa“ entstand ein Roman der Spitzenklasse: historisch exakt und gleichzeitig spannend und dramatisch. Held der Geschichte ist ein Mann voller Leidenschaft, dessen Leben geprägt war von blutigen Machtkämpfen, Opferbereitschaft und Schmerz, aber auch von einer außergewöhnlichen Freundschaft und einer innigen Liebe.

http://www.swb-verlag.de/verlag/autoren/claudia-magerl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s