Gewinnspiel

Blogger schenken Lesefreude – Verlosung

Liebe Bücherfreunde und Freunde der JuKa Satzschmiede,

zum Welttag des Buches starte ich auch, im Rahmen der tollen Aktion Blogger schenken Lesefreude, eine große Verlosung.

Diesmal gibt es insgesamt 4 Bücher zu gewinnen!

3 Mal „Der Andere“ von Carin Chilvers:

Klappentext:

Alexander Schwertfeger, Banker, verheiratet, trifft auf den charismatischen Mark Brenner, Betreiber des Tattoo-Studios IREZUMI. Der Tätowiermeister, der seine Kunst in Japan gelernt hat, übt eine unerklärliche Anziehungskraft auf Alexander aus. Die Faszination wird so übermächtig, dass er sich das punktgleiche Irezumi, wie es Brenner selber hat, von ihm stechen lässt. Je ähnlicher sich die beiden durch das Irezumi werden, desto unaufhaltsamer strebt die Beziehung der beiden Männer auf eine Katastrophe zu. 

 Die Autorin vermischt Psychologie, Erotik und Krimi-Elemente zu einer beklemmenden, atmosphärisch dichten Handlung, in der realistische Charaktere agieren. Kleine, scheinbar nebensächliche Details sind die raffinierten Puzzle-Stückchen, die die ganze Erzählung durchziehen und am Ende zusammengesetzt das Rätsel um die Motive der Hauptfigur Alexander Schwertfeger logisch auflösen. Irene Salzmann, Rattus Libri – Online Magazin

 

Außerdem verlose ich einmal eine exklusive Ausgabe zum Welttag des Buches „Deon Meyer, Weißer Schatten“, wobei ich mich hier bei den Veranstaltern der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ entschuldigen möchte, ich habe heute erst durch Zufall gelesen, dass sie darum gebeten haben, keine aus der „Stiftung Lesen“-Aktion zu verlosen. Da es aber nun schon so angekündigt ist, werde ich dennoch ein Buch verlosen, die anderen neun verschenke ich, wie geplant, selbstverständlich persönlich!

 

deonmeyer

 

Klappentext:

In den Fernsehnachrichten glaubt Emma le Roux, ihren vor zwanzig Jahren verschwundenen Bruder zu sehen. Im Kruger-Nationalpark soll er vier Wilderer getötet haben, die ein Reservat überfielen. Emma macht sich auf die Suche – an ihrer Seite nur Lemmer, ein schweigsamer Bodyguard, der bald den ersten Anschlag auf sie abwehren muss. Doch wer steckt dahinter? Korrupte Polizisten? Ökoterroristen oder gar der Geheimdienst? Emma und Lemmer erkennen, dass sie einer Verschwörung auf der Spur sind, die tief in die Vergangenheit ihres zerrissenen Landes führt.

 

Was müsst Ihr tun, um zu gewinnen? Einmal bitte diese Frage beantworten:
Welches Buch oder auch Hörbuch hat Euch am meisten begeistert und warum?

Postet Eure Lese- und Hörtipps hier unter diesem Beitrag, mit dem Zusatz, welches Buch Ihr gewinnen wollt.
Zusätzlich schickt mir bitte Eure Adresse (kein Postfach) mit Angabe des Nicknames, den ihr für den Kommentar verwendet habt per E-Mail an newsletter@juka-satzschmie.de

Ein zusätzliches Los könnt ihr Euch durch Teilen dieses Gewinnspiels auf Facebook oder über Euren Blog verdienen (bitte gebt dies im Kommentar mit Link an)

 

Teilnahmebedingungen:

  1. Mitmachen darf jeder mit Adresse in Deutschland, aber jeweils nur einmal. Nicht in Deutschland Lebende dürfen gerne auch mitmachen, wenn sie mir im Gewinnfall eine deutsche Versandadresse angeben.
  2. Nur Kommentare mit Lese-/Hörtipp und zusätzlicher Begründung, sowie angegebener E-Mail-Adresse (Nicht im Kommentarfeld, bitte im Extrafeld für E-Mail-Adresse, sonst ist Eure Adresse öffentlich) und bis Mittwoch, den 30. April 2014 23:59 Uhr eintreffend, werden berücksichtigt.
  3. Auslosen werde ich am Freitag, den 2. Mai im Laufe des Tages per Papierlosverfahren. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und auf diesem Blog mit Ihrem Namen der mir vorliegt veröffentlicht. Daher bitte einen Nickname angeben, wenn der richtige Name nicht veröffentlicht werden soll.
  4. Da ich Mehrfachteilnahmen unterbinden möchte, werde ich bei 2 Mal derselben Adresse noch annehmen, dass es sich zum Beispiel um Mutter und Tochter handelt. Weitere gleiche Adressen werte ich als Mehrfachteilnahme und schließe diese aus der Verlosung aus. Dies ist leider durch die Erfahrung im letzten Jahr nötig, ich bitte um Verständnis!
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich hafte nicht dafür, wenn das Buch durch Verlust bei der Post nicht ankommt.

 

 

Advertisements

30 thoughts on “Blogger schenken Lesefreude – Verlosung”

  1. Hallo, da bin ich und versuche auch bei Dir mal mein Glück. Deine Frage klingt einfach, ist aber schwer. Ein Buch, dass mich am meisten begeistert hat? In der Regel immer das Buch, was ich gerade lese. Wenn ich aber genauer nachdenke hat mich Die Säulen der Erde von Ken Follet sehr begeistert und meine Liebe zu historischen Romanen begründet.

  2. Hallo,
    mein Lieblingsbuch ist die Tintenherz-Trilogie von Cornelia Funke, weil Bücher dort wirklich „lebendig“ werden können und es eine tolle Hommage an das Lesen ist.
    Gewinnen würde eich gerne „Der Andere“.
    LG und danke für die tolle Aktion!

    1. Hallo Kaki,
      vielen Dank für Deine Teilnahme! Die Tintenherz-Trilogie habe ich auch gelesen. Mit gemischten Gefühlen… Den ersten Teil fand ich super, die anderen beiden… weiß nicht, waren für mich etwas langatmig.
      Aber die Idee, dass Bücher lebendig werden ist natürlich genial! Welcher Leser träumt davon nicht? (Okay, außer die Leser von Massenmörder-Krimis und so :-))

  3. Hallo,
    ich würde gerne für Der andere in den Lostopf, klingt gut 🙂
    Mein Lesetip wäre Die Chroniken der Weltensucher Reihe, super spannend und mal etwas völlig anderes. Man bereist einmal quasi die ganze Welt 🙂
    Viele Grüße

  4. Hallo,
    in letzter Zeit hat mich besonders „Tausend strahlende Sonnen“ von Khaled Hosseini gefesselt. Es geht um zwei Frauen in Afghanistan, die Beschreibung ihres Lebens während vieler Jahre, oft traurig, aber trotzdem berührend und beeindruckend.
    Ich würde mich über „Der Andere“ freuen.
    LG
    Gabi

  5. Hallihallo,
    ich würde gerne für Deon Meyer in den Lostopf hüpfen. Mein Buchtipp: Bücher von Astrid Korten – sehr spannend, aufwühlend, super recherchiert und imme rmit einem wahren Hintergrund. Auf ihrem Blog bekommt man imemr Zusatzinfos, es lohnt sich, da mal reinzushauen.

    LG
    Sabine

  6. Hallo,
    sehr gut gefallen hat mir in diesem Jahr bisher „Hannahs Entscheidung“ von Kate Sunday, ein schöner Liebesroman, der mich richtig fesseln konnte. Ich würde mich sehr über „Der Andere“ freuen.

    LG Kerstin

  7. Hi,
    puh, schwierige Frage. Eigentlich les ich gerne Thriller, aber die sind am Ende oftmals enttäuschend. Daher nehm ich jetzt mal Harry Potter Reihe. Ich hab die als Hörbuch, und die sind einfach immer wieder nett, und Rufus Beck mach seinen Job einfach gut.
    Lg Monika

  8. Hallo,
    sehr beeindruckt hat mich in letzter Zeit „mein erster Selbstmord“ von Carola Wolff. Man kann die Gefühlsachterbahn der manisch-depressiven Protagonistin sehr gut nachempfinden.
    Und ich möchte an der Verlosung von Deon Meyer teilnehmen.

    lg, Sira

  9. hi,
    also ich würde mich sehr über weißer Schatten freuen.
    Das Hörbuch. dass mich in letzter Zeit am meisten fasziniert hat ist von Lisa Jackson „Ewig sollst du schlafen“. Sie schreibt einfach furchtbar fesselnd und spannend und man kann das Buch einfach nicht aus der Hand bzw. aus dem CD-Spieler nehmen…
    LG
    Mosahi

  10. Halli Hallo!

    Auch ich würde gerne an deinem Gewinnspiel teilnehmen. Das Buch „Der Andere“ passt momentan perfekt in mein Leben. Für jenes würde ich gerne in den lostopf springen.

    In letzter Zeit war für mich eine Buchreihe am besten. „Das Buch der Schatten“ von Cate Tiernan besteht aus insgesamt acht Bänden (momentan, Fortsetzung folgt).
    Es ist toll zu beobachten, wie die Protagonistin immer mehr in dieser ihr unbekannte und doch so vertrauter Welt der Mysterien gezogen wird. SEHR empfehlenswert.

    Vielleicht habe ich ja etwas Glück bei deinem Gewinnspiel. Allen anderen auch viel Erfolg 🙂

    Liebe Grüße

  11. Ich interessiere mich für „Weißer Schatten“ von Deon Meyer.
    Mich haben viele Bücher begeistert, aber wenn ich mich festlegen soll, dann nehme ich „Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak. Liesel beim Aufwachsen in dieser schwierigen Zeit zu begleiten, das Schicksal von Max, der ungewöhnliche Erzähler, dazu noch die Rolle der Bücher in dieser Geschichte, das alles hat mich das Buch trotz des schwierigen Themas kaum weglegen lassen.

  12. Huhu,

    hüpfe sehr gerne für „Weisser Schatten“ in den Lostopf 🙂

    Mein Buchtipp ist „Herbstvergessene“ von Anja Jonuleit. Es ist ein spannendes Buch, wenn man einmal angefangen hat zu lesen, kann man nicht mehr aufhören.

    Liebe Grüße Siinnii

  13. Hallo,

    gerne möchte ich für „Weisser Schatten“ in den Lostopf.

    Mein derzeitiges Lieblingsbuch ist „Sehnsucht nach Mill River“ von Darcie Chan. Die Geschichte hat mich sehr berührt: Seit Jahren lebt Mary zurückgezogen auf ihrem großzügigen Anwesen oberhalb von Mill River. Nur Priester Michael besucht sie und erzählt ihrvon den Bewohnern der Stadt. Keiner weiss, welches Leid Mary erlebt hat. Als sie tödlich erkrankt, stellt sie sich endlich ihrer alten Schuld. Und sie beginnt mit der Suche nach ihrer Tochter.

    LG
    Christine

  14. Huhu hatte letztens das hörBuch TrostPflaster von Anne Hertz und fand das total super sehr gut zum hören und lustige Unterhaltung. Eigentlich mag ich lieber print aber das war gut.Ich würde mich über „der andere“ freuen .*Daumen drück* Lg Sabi

  15. Wow… „Der Andere“ hört sich ja sehr genial an… Würde mich sehr über das Buch freuen. 🙂
    Empfehlen kann ich Dir „Die Deutschlehrerin“ von Judith W. Taschler – das ist das Buch, das mich zuletzt total mitgerissen und berührt hat und das auch noch Tage nach dem Fertiglesen. Auch gefallen hat mir „Nullzeit“ von Juli Zeh und immer und immer wieder lese ich auch „Onkel Tom´s Hütte, Berlin“, das Buch ist supergenial. 🙂

  16. Vielen lieben Dank für diese tolle Gewinnchance!

    Ich würde mich über „Weißer Schatten“ sehr freuen!

    Mein Lieblingsbuch? Uh – das ist immer eine schwere Frage. Das ändert sich nämlich recht häufig, je nachdem, ob ich etwas finde, das mir NOCH besser gefällt!

    Nachhaltig in Erinnerung geblieben sind mir die Alterra-Bücher von Maxim Chattam.

    Schon mehrmals gelesen, gehört und gesehen habe ich allerdings Rubinrot und den Rest der Trilogie. Von daher würde ich das schon als sowas wie „mein Lieblingsbuch“ bezeichnen. Allerdings war das vorher Harry Potter über alles. Ich weiß nicht, wie oft ich die schon konsumiert habe – in allen Formen: Deutsches Buch, englisches Buch, Hörbuch, Filme …

    Also – ich bin da sprunghaft .. 😉

    Viele liebe Grüße

    Anja

  17. Ich würde gerne mein Glück für Deon Meyer „Weißer Schatten” versuchen. Welches (Hör)buch mich am meisten begeistert hat? Das ist eine schwierige Antwort. Ich kann mich immer für das aktuell in Arbeit (Lesen, Hören) befindliche begeistern. Zu meinen Favoriten gehört aber auf jeden Fall „Tintenherz“ und die (Hör)bücher von Moers, da konnte ich mich so richtig „hineinversetzen“.

    Geteilt habe ich hier:

    LG Martin

  18. Hallo,ich kann dir dasMädchen,das den Himmel berührte oder solange Sterne am Himmel stehen empfehlen.
    Also ich springe für deon Meyer in den Lostopf
    Viele Grüsse Caren

  19. Huhu! Mein Lesehighlight 2014 ist „this is not a love story“ Da hat es bereits beim Anschauen des Covers Geknistert, dies wurde beim lesen des Klappentextes intensiver und beim Lesen selbst bin ich dem ganzen dann verfallen. Ö.ö Ja es ist mein neues Lieblingsbuch, weil es die ganze emotionale Palette bietet, die Charaktere typisch jugendlich sind, Penny könnte ein Zwilling von mir sein und Noah ist einfach nur cool! Die Ideen von Holly Bourne sind faszinierend und das Ende des Buches ist trotz des „not“ im Titel wunderschön! ❤

    Der Junge im gestreiften Pyjama sollte man auch gelesen haben, den kann ich aber nur ohne Begründung empfehlen, da sonst zuviel verraten wäre. Er hinterlässt auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck.

    Das einzige Hörbuch, das ich bisher komplett gehört habe, war "Die fernen Stunden" von Kate Morton. Und das lag sehr daran, dass ich die Art des Vorlesens von Esther Schweins sehr angenehm fand. Die Geschichte fand ich natürlich auch nicht schlecht. 😉

    Ich würde gerne "Der Andere" gewinnen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Sami

  20. Ich hüpfe für „Der Andere“ in den Lostopf 🙂
    Wirklich empfehlenswert zu Lesen ist zum Beispiel „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“. Das buch hat allein schon einen sehr interessanten Aufbau und es geht um zwei Schriftsteller sowie um einen Mord, der Jahre zurückliegt. Alles spielt in Maine/USA und ist einfach toll zu lesen!
    LG
    Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s