Gewinnspiel

Blogger schenken Lesefreude – Verlosung

Liebe Bücherfreunde und Freunde der JuKa Satzschmiede,

zum Welttag des Buches starte ich auch, im Rahmen der tollen Aktion Blogger schenken Lesefreude, eine große Verlosung.

Diesmal gibt es insgesamt 4 Bücher zu gewinnen!

3 Mal „Der Andere“ von Carin Chilvers:

Klappentext:

Alexander Schwertfeger, Banker, verheiratet, trifft auf den charismatischen Mark Brenner, Betreiber des Tattoo-Studios IREZUMI. Der Tätowiermeister, der seine Kunst in Japan gelernt hat, übt eine unerklärliche Anziehungskraft auf Alexander aus. Die Faszination wird so übermächtig, dass er sich das punktgleiche Irezumi, wie es Brenner selber hat, von ihm stechen lässt. Je ähnlicher sich die beiden durch das Irezumi werden, desto unaufhaltsamer strebt die Beziehung der beiden Männer auf eine Katastrophe zu. 

 Die Autorin vermischt Psychologie, Erotik und Krimi-Elemente zu einer beklemmenden, atmosphärisch dichten Handlung, in der realistische Charaktere agieren. Kleine, scheinbar nebensächliche Details sind die raffinierten Puzzle-Stückchen, die die ganze Erzählung durchziehen und am Ende zusammengesetzt das Rätsel um die Motive der Hauptfigur Alexander Schwertfeger logisch auflösen. Irene Salzmann, Rattus Libri – Online Magazin

 

Außerdem verlose ich einmal eine exklusive Ausgabe zum Welttag des Buches „Deon Meyer, Weißer Schatten“, wobei ich mich hier bei den Veranstaltern der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ entschuldigen möchte, ich habe heute erst durch Zufall gelesen, dass sie darum gebeten haben, keine aus der „Stiftung Lesen“-Aktion zu verlosen. Da es aber nun schon so angekündigt ist, werde ich dennoch ein Buch verlosen, die anderen neun verschenke ich, wie geplant, selbstverständlich persönlich!

 

deonmeyer

 

Klappentext:

In den Fernsehnachrichten glaubt Emma le Roux, ihren vor zwanzig Jahren verschwundenen Bruder zu sehen. Im Kruger-Nationalpark soll er vier Wilderer getötet haben, die ein Reservat überfielen. Emma macht sich auf die Suche – an ihrer Seite nur Lemmer, ein schweigsamer Bodyguard, der bald den ersten Anschlag auf sie abwehren muss. Doch wer steckt dahinter? Korrupte Polizisten? Ökoterroristen oder gar der Geheimdienst? Emma und Lemmer erkennen, dass sie einer Verschwörung auf der Spur sind, die tief in die Vergangenheit ihres zerrissenen Landes führt.

 

Was müsst Ihr tun, um zu gewinnen? Einmal bitte diese Frage beantworten:
Welches Buch oder auch Hörbuch hat Euch am meisten begeistert und warum?

Postet Eure Lese- und Hörtipps hier unter diesem Beitrag, mit dem Zusatz, welches Buch Ihr gewinnen wollt.
Zusätzlich schickt mir bitte Eure Adresse (kein Postfach) mit Angabe des Nicknames, den ihr für den Kommentar verwendet habt per E-Mail an newsletter@juka-satzschmie.de

Ein zusätzliches Los könnt ihr Euch durch Teilen dieses Gewinnspiels auf Facebook oder über Euren Blog verdienen (bitte gebt dies im Kommentar mit Link an)

 

Teilnahmebedingungen:

  1. Mitmachen darf jeder mit Adresse in Deutschland, aber jeweils nur einmal. Nicht in Deutschland Lebende dürfen gerne auch mitmachen, wenn sie mir im Gewinnfall eine deutsche Versandadresse angeben.
  2. Nur Kommentare mit Lese-/Hörtipp und zusätzlicher Begründung, sowie angegebener E-Mail-Adresse (Nicht im Kommentarfeld, bitte im Extrafeld für E-Mail-Adresse, sonst ist Eure Adresse öffentlich) und bis Mittwoch, den 30. April 2014 23:59 Uhr eintreffend, werden berücksichtigt.
  3. Auslosen werde ich am Freitag, den 2. Mai im Laufe des Tages per Papierlosverfahren. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und auf diesem Blog mit Ihrem Namen der mir vorliegt veröffentlicht. Daher bitte einen Nickname angeben, wenn der richtige Name nicht veröffentlicht werden soll.
  4. Da ich Mehrfachteilnahmen unterbinden möchte, werde ich bei 2 Mal derselben Adresse noch annehmen, dass es sich zum Beispiel um Mutter und Tochter handelt. Weitere gleiche Adressen werte ich als Mehrfachteilnahme und schließe diese aus der Verlosung aus. Dies ist leider durch die Erfahrung im letzten Jahr nötig, ich bitte um Verständnis!
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich hafte nicht dafür, wenn das Buch durch Verlust bei der Post nicht ankommt.