Allgemein, Bechtle, InDesign, Kunden, Matthaes Verlag, Referenzen, Typografie

Viel zu tun!

1 Buch des DWJ ist in der Entstehungsphase (ca. 400 Seiten), die „Hotelbewertungen“ des Matthaes Verlags auf Englisch sind gerade bei mir in Korrektur.

Die Marketingabteilung der Bechtle AG hält mich mit Referenzen und Broschürengestaltung auf Trab 🙂

Und Anfang August kommt nun noch ein Großauftrag des Matthaes Verlags dazu: On food and cooking Das Standardwerk der Küchenwissenschaft.

Die vor über zwanzig Jahren erschienene erste Ausgabe von Harold McGees On Food and Cooking ebnete den Weg für die Entwicklung der Molekularküche. Seine umfangreichen Ausführungen zu Herkunft und chemischem Aufbau unserer Lebensmittel sind lehrreich und interessant für Profis ebenso wie für passionierte Hobby-Köche. Nun liegt die aufwendig überarbeitete und aktualisierte Ausgabe des mittlerweile
als Standardwerk geltenden Buches endlich auch in deutscher Sprache vor. In nach verschiedenen Lebensmittelgruppen eingeteilten Kapiteln gibt McGee Informationen zu Herkunft, Geschichte und biochemischem Aufbau der jeweiligen Erzeugnisse und erklärt, wie und warum sie beim Kochen auf bestimmte Art und Weise reagieren.
Das theoretische Verständnis dieser Vorgänge wirft ein neues Licht auf traditionelle und moderne Zubereitungsmethoden und ermöglicht letztendlich ein erfolgreicheres praktisches Wirken in der Küche.
Zum Verständnis benötigte chemische Grundkenntnisse können im Anhang des Buches aufgefrischt werden; zahlreiche eingeschobene Erklärungen zur Wortherkunft, Beispiele altertümlicher Rezepte und literarische Zitate lockern den Text auf und spiegeln McGees fundierte Kenntnisse wider, die weit über die Welt der Lebensmittelchemie hinausgehen.

Dieser großartige Küchen“almanach“ wird nun vom Matthaes Verlag auch auf deutsch verlegt – und von der JuKa Satzschmiede gesetzt 🙂

Allgemein, SWB

Buchspende an örtliche Bücherei

Die kleine Bücherei in meinem Heimatort Oberrot freut sich über 8 neue Krimis und Thriller des SWB-Verlags, die ich gestern überreicht habe. Danke an dieser Stelle an den Verlag, der mir Bücher zur Verfügung stellt, die ich verlosen oder auch spenden darf.

Gewinnspiel

Gewinnspiel! 5x Carin Chilvers

Lesezeichen_Edition1

Edit: Der Teilnahmeschluss war gestern, bitte keine weiteren E-Mails dazu senden, danke 🙂

Es ist wieder Verlosungszeit! Zu gewinnen gibt es eines von 5 Buchexemplaren von Carin Chilvers.
Jedem Buch lege ich noch eines meiner neuen Lesezeichen bei!

Diesmal ein Buch, bei dem ich ausnahmsweise nicht an der Herstellung beteiligt war 🙂

Vielen Dank an den SWB Verlag, der mir die Verlosungsexemplare zur Verfügung stellt!

Hier eine Kurzbeschreibung zu Carin Chilvers „Der Andere“:
Alexander Schwertfeger, Banker, verheiratet, trifft auf den charismatischen Mark Brenner, Betreiber des Tattoo-Studios IREZUMI. Der Tätowiermeister, der seine Kunst in Japan gelernt hat, übt eine unerklärliche Anziehungskraft auf Alexander aus. Die Faszination wird so übermächtig, dass er sich das punktgleiche Irezumi, wie es Brenner selber hat, von ihm stechen lässt. Je ähnlicher sich die beiden durch das Irezumi werden, desto unaufhaltsamer strebt die Beziehung der beiden Männer auf eine Katastrophe zu.
Die Autorin vermischt Psychologie, Erotik und Krimi-Elemente zu einer beklemmenden, atmosphärisch dichten Handlung, in der realistische Charaktere agieren. Kleine, scheinbar nebensächliche Details sind die raffinierten Puzzle-Stückchen, die die ganze Erzählung durchziehen und am Ende zusammengesetzt das Rätsel um die Motive der Hauptfigur Alexander Schwertfeger logisch auflösen.
Irene Salzmann, Rattus Libri – Online Magazin

Um teilzunehmen muss dieses Mal eine Gewinnspielfrage richtig beantwortet werden:

Die Autorin Carin Chilvers hat mit einer anderen Autorin, die ebenfalls beim SWB Verlag Bücher veröffentlicht, ein Hörspiel geschrieben.
Wie heißt die andere Autorin?

Kleiner Tipp, auf der SWB Verlagsseite findet man die Antwort, aber ein bisschen suchen ist schon angesagt 🙂

Teilnahmebedingungen:

  1. Mitmachen darf jeder mit Adresse in Deutschland oder Österreich, aber jeweils nur einmal. EDIT: Schweizer dürfen gerne auch mitmachen, wenn sie mir im Gewinnfall eine deutsche Versandadresse angeben.
  2. Die richtige Antwort bitte per Mail mit dem Betreff: Gewinnspiel: Carin Chilvers an newsletter@juka-satzschmie.de
    Eine Adresse muss erst im Gewinnfall angegeben werden.
  3. Alle Mails mit der richtigen Antwort die bis Freitag, 9. August 23.59 Uhr eintreffen, nehmen an der Verlosung teil.
  4. Kommentare in diesem Post mit der richtigen Antwort werden kommentarlos gelöscht, Hinweise für andere, wo sich die Antwort befindet sind erlaubt, jedoch keine Links!
  5. Es werden 5 Gewinner gezogen, jeder erhält ein Exemplar von Carin Chilvers „der andere“, sowie eines meiner Lesezeichen.
  6. Auslosen werde ich am folgenden Montag im Laufe des Tages per Papierlosverfahren. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt.
  7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich hafte nicht dafür, wenn das Buch durch Verlust bei der Post nicht ankommt.

Bitte teilt das Gewinnspiel auf Eurem Blog/Facebook etc.! Ich freue mich!

Allgemein, Kunden, Referenzen, SWB

Covergestaltung Regionalkrimi Sankt Martin

Ein weiteres Projekt des SWB-Verlags:

Kerstin Rechs „Sankt Martin“ ist ein Saarlandkrimi, was liegt da näher, als die Saarschleife mit aufs Cover zu nehmen? SanktMartin

Allgemein, Kunden, Referenzen, SWB

Covergestaltung für die Sonderedition 250 Jahre Hersfelder Zeitung

Der Krimi „Hersfelder Totentanz“ kommt gleich in zwei Umschlägen auf den Markt. Die „normale“ Version gestaltete Michael Kusmierz und ist im Buchhandel und bei den üblichen Onlineshops erhältlich.

Das Design der Sonderedition habe ich übernommen. Zu sehen ist eine Luftaufnahme des Lullusfestes, das uns die Zeitung freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Die Sonderedition Hersfelder Totentanz erscheint am 01.07.2013 und ist nur über den SWB Verlag oder die Hersfelder Zeitung erhältlich.HersfelderTotentanz